Montag, 24. November 2014

Gastrolux Bratpfannentest 2014 und ich bin dabei

Gastrolux sah ich letztes Jahr zum ersten Mal auf vielen Blogs die ich gerne lese,
der Test 2013 ging leider an mir vorbei-
war aber immer wieder vor meinem geistigen Auge.
Dann läuteten letztes Jahr Dezember die Weihnachtsglocken
und ich habe auf einem wundervollen Blog ein Küchenhelfer Set von Gastrolux gewonnen.
Zuerst war ich doch sehr neugierig was diese können,
aber nun möchte ich meine kleinen gelben Helferlein nicht mehr missen!
Durch Zufall sah ich,
dass Gastrolux vor ein paar Wochen zu einem großen Bratpfannentest 2014 aufrief.
Ich zögerte nicht und hatte mich rasch beworben.
Hatte ich doch schon ganz ganz lange ein Auge auf einen Guss Bräter geworfen.....
Kurze Zeit später machte es Pling in meinem Mailfach
und da stand ganz groß Herzlichen Glückwunsch!

Ich freute mich sehr,
hatte ich doch auch die anderen Jubelschreie bis zu mir gehört :) .
Kurze Zeit später stellte mir Gastrolux einen Gutschein zur Verfügung
Dieser betrug 95,00 Euro inklusive Versand.
Ich stöberte im Gastrolux Shop herum und überlegte!
Pfanne oder Bräter,Pfanne oder Bräter......
Aber da ich schon so lange für den Guss Bräter schwärmte,
griff ich zu-besonders da dieser im Moment auf 111 Euro reduziert war.
Bezahlt habe ich mit dem Gutschein und mit Paypal-
ich liebe Paypal .....!

Meine Lieferung war schnell und das Paket super gesichert!


Dieser Guss Bräter eignet sich zum individuellen Zubereiten von Fleisch und Fisch.
Die Länge beträgt 39 cm,genau richtig für uns.


Im Lieferumfang war der passende Deckel dabei.


Neben dem Rezeptbuch,
gab es auch praktische Tipps und ein neuer Katalog zum stöbern.


Die Kehrseite ist edel und passt wie angegossen zu meinem Herd.
Ich habe noch einen ganz normalen Elektroherd :).


Der Deckel hat es in sich oder an sich ;) ?!
Die Entlüftung macht alles noch einfacher und schneller.
Der Guss Bräter kann sogar in den Ofen gestellt werden,
da der Glasdeckel natürlich auch Ofenfest ist!


Ich weiss das dies ein Bräter ist,
aber ich musste ihn nach Erhalt sofort ausprobieren!
Und da ich nur Hack hatte-musste meine Pfannengericht daran glauben.
Zuerst habe ich den Bräter mit dem Spüllappen ausgewischt,man gleitet zart durch die Rundungen .
Ich glaube nicht das man einen Schwamm oder Topfkratzer benutzen sollte zum reinigen,
bei dieser tollen Qualität würde es einem dann doch sehr leid tun.
Auf den Herd gestellt,
ist dieser Bräter optisch schon ein Leckerbissen.
Bei der Zubereitung ein wahres Wunder,
normalerweise braucht mein Pfannengericht ca 30 Minuten in der Pfanne.
Aber der Bräter verkürzte die Zeit,
nach 20 Minuten konnte ich es nicht glauben war alles fertig und wir konnten essen!
Das nenne ich Stromsparend,
besonders da ich den Herd nicht auf der höchsten Stufe hatte!
Besonders toll ist der Antihafteffekt,
kein anbrennen oder anbacken mehr-und Ölabweisend auch noch.
Zufriedener kann man einfach nicht sein.
In der nächsten Woche traue ich mich mal an ein richtig gutes Stück Fleisch ran,
ich bin gespannt!!!

Danke Liebes Gastrolux Team für diese wunderbare,wundervolle Erfahrung.....
bald ist Weihnachten und ich gestehe-ich muss stöbern gehen......

Was haltet ihr von meinem neuen Guss Bräter?
Ich wünsche euch eine wundervolle Woche!
Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Oh super! Da hast du dann ja echt ein Schnäppchen gemacht.
    Freut mich für dich :-)
    Bin gespannt was du uns noch hier von ihm zeigen wirst :-)

    Liebe Grüße,
    Swantje

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    einen Bräter von Gastrolux habe ich auch schon in meiner Sammlung. Der ist wirklich klasse und kann so viel.
    Deine Hackpfanne sieht aber auch verdammt lecker aus.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir bei der diesjährigen Aktion einen Bratentopf ausgesucht und bin begeistert. Top-Qualität. LG Romy

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe eine tolle Pfanne zum testen erhalten und bin auch begeistert! Berichten muss ich auch noch bei Gelegenheit.

    AntwortenLöschen
  5. HuHu, den haben wir uns auch ausgesucht und gerade erst heute ein wenig Zweckentfremdet es muss ja nicht immer Braten sein :-)
    Viel Spaß noch mit dem Bräter
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Pfannen und Bräter von Gastrolux auch toll. Leider habe ich, da ich nicht bei facebook bin, von der diesjährigen Aktion zu spät erfahren. Vielleicht sagt mir im nächsten Jahr jemand von Euch bescheid, falls nochmal ein Test läuft? Das wäre ganz lieb. Dann könnte ich mein Glück versuchen und mich auch für einen Produkttest bewerben.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. Die Aktion im letzten Jahr ist auch an mir vorbeigerauscht :o) Nun durfte ich mich auch freuen und habe ebenfalls den Bräter bevorzugt!!! WOW, mich hat die Qualität total überzeugt... In meinem jetzigen Bräter war es immer sehr schwierig, den Döppekoche vom Rand zu entfernen, hier gleitet dieser förmlich aus und viel zum spülen blieb auch nicht übrig! Einmal ordentlich mit Spüli durchgespült blitze der Bräter danach wie neu... Missen möcht ich diesen nicht mehr!

    AntwortenLöschen
  8. Ich darf auch wieder für Gastrolux testen ;)
    Bin nach wie vor total begeistert von den Produkten ... die sind einfach klasse :)
    VLG Nicky

    AntwortenLöschen
  9. Wir haben auch einige Produkte von Gastrolux und sind damit auch sehr zufrieden.

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Heike, das sieht sehr lecker aus Nudeln und Hack geht ja auch immer.
    Viel Freude mit deiner neuen Haushaltshilfe.
    GLG Diana

    AntwortenLöschen
  11. Das klingt ja toll! Mir gefällt vor allem, dass man ihn auch auf dem Herd verwenden kann :-)

    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  12. Mit dem Bräter liebäugele ich auch schon seit längerer Zeit und ich bin mir sicher, dass ich mir den auch noch holen werde. Jetzt habe ich mir erst einmal einen Milchtopf bestellt. Freu mich schon sehr. LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Huhu - mit dem Bräter hatten wir auch geliebäugelt :-). Wir sind in diesem Jahr auch bei dem Gastrolux Pfannentest dabei und wieder sehr zufrieden. Die Pfanne vom letzten Jahr wird quasi täglich genutzt. Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja der Bräter, den hab ich mir voriges Jahr gegönnt. Die Produkte sind klasse und es brennt nichts so schnell an darin. LG

    AntwortenLöschen