Sonntag, 26. April 2015

Die neue Nudelpower Birkel Minuto und Birkel Minuto XXL jetzt bei brandnooz Tester werden

Jeder der mich näher kennt,
weiß das ich etwas schnelles für meine Nachtdienstwoche brauche!
Denn eine warme Mahlzeit muss sein!
Und da kommt die Aktion bei brandnooz genau richtig;
Denn es ist wieder Bewerbungszeit!


400 Tester werden für die schnelle Mahlzeit gesucht .


Birkel Minuto gibt rasch neue Energie für den Alltag oder für mich in der Nacht.
Sei es in der Mittagspause bei der Arbeit,
auf Reisen oder als Stärkung beim lernen.
Mit den heißen Nudeltöpfen z.B. sind die Akkus schnell wieder aufgeladen.
In der klassischen 260 g-Bechergröße gibt es gleich sechs vorwiegend Gemüsehaltige Sorten.
Neu ist Penne Spinat Ricotta mit getrockneten Tomaten und ganz ohne Geschmacksverstärker,
Konservierungs oder Farbstoffe.


Das gleiche gilt für die Birkel Minuto XXL Becher,
die es für den großen Hunger in fünf deftig-fleischigen Varianten gibt.
Die einzigartige Portionsgröße von 350 g hat 35 % mehr Inhalt im Vergleich zum klassischen Becher und schmeckt damit nicht nur als Snack,
sondern auch als schnelle Hauptmahlzeit.


Neu sind hier z.B. die Sorten Chili con Pasta in würzig scharfer Sauce
und Paprika Hähnchen Topf mit Bandnudeln in feiner Rahmsauce.
Wie ihr merkt,
ist für jeden Hunger etwas dabei und auch im Gesundheitsberuf hat man mal etwas Minuto.....

Schon beworben?
Nein?
Na dann mal schnell los zu brandnooz!
Gewinnen könnt ihr auch,
macht dann mit beim Minuto Moment 
und gewinnt einen von 75 Jochen Schweizer Gutscheinen
Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Die sehen sehr lecker aus, ich hoffe, ich habe Glück bei der Aktion :)

    AntwortenLöschen
  2. Für´s Büro finde ich das immer praktisch. Die Sorten klingen gut. LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mein Glück auch mal probiert. Männe mag die XXL Versionen immer ganz gerne und ich die Kleinen.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  4. Da werde ich mein Glück auf jeden Fall probieren. Die sehen sehr lecker aus.

    AntwortenLöschen
  5. Da verzichte ich diesmal und wünsche allen Bewerbern viel Glück.
    LG Elke

    AntwortenLöschen