Montag, 9. September 2013

Ein ganz Normaler Tag?

Der Wahnsinn hatte mich letzte Woche wieder,
ich liebe meine Arbeit.
Gestern zu heute war meine letzte Nacht für diese Woche.
Nun ein paar Tage ausspannen bis es wieder Samstag wird
und ich  meinen Dienst wieder antreten darf.
Die letzte Nacht war ruhig,
dass machte alles sehr angenehm.
Meine liebste Freundin sagte auch Hallo,
dass freute mich sehr.
Nur das Wetter war nicht angenehm.
Es regnete und hörte nicht auf...der Feierabend brach an und es wollte nicht hell werden.
Im Regen nach Hause,
30 Minuten wie immer im Stau stehen,
ach wie ist es schön.
Dann Junior geweckt,gekuschelt,gefrühstückt und zur Schule gebracht.
Mhm was nun?Biorythmus ade....also ab zum einkaufen!
Bei einem großen Discounter fand ich Juniors Cornflakes!


Ich war schon am schwitzen,
denn Ostprodukte in Hannover,dass wird schwer.
Aber ich wurde fündig,ein Lächeln erhellte mein Gesicht.....immer noch Dauerregen.

Später Wohnung geputzt,gewaschen und gekocht,
ach es wird Zeit in den Hort zu fahren.
Junior erblickte mich schnell.
Kurze Frage an ihn,Ikea?
Klar warum nicht!
Ikea hat gerade *Kissenwochen*,
ja Omi richtig gehört-ich bin gewillt :).
Und diesmal sollte es soweit sein....
Ich hatte lange schon auf ein bestimmtes Kissen ein Auge geworfen.
Groß,kuschelig und viele Punkte,
ich mag Punkte.....

Hier meine Ausbeute:


Und?
Was denkt Ihr?
Und was passierte als wir aus dem Ikeahaus heraus gekommen sind?
Richtig!
Ein kleiner Lichtstrahl erhellte den Horizont!
Und das erheitert das Gemüt richtig nachdem man seit 26 Stunden wach ist.
PS: Kerzen haben wir schön artig stehen lassen :).
Liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. Liebe Heike, das klingt ja nach erfolgreichen 26 Stunden wenigstens, denn der Tag war ja damit noch nicht beendet. Oh man, mich hätte es längst umgehauen.

    Die Kissen finde ich auch richtig toll.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war ja noch besser,ich war ja auch noch bei der Pst,aber das erwähne ich später nocheinmal :)

      Löschen