Montag, 9. März 2015

Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015- mit der Kaffeebohne in das Glück

Morgens wenn die Nacht noch Schatten wirft,
mein Wecker klingelt oder ich einfach nicht mehr schlafen kann-
dann brauche ich einen Kaffee.
Ich bin ein Kaffeeliebhaber der es in sich hat!
Brauche ich doch dieses schwarze Gold fast 24 Stunden am Tag
und im Nachtdienst ist Kaffee doppelt so wichtig.
Hatte ich doch lange Zeit eine Kaffeemaschine,normal mit Filterkaffee.
Dazu eine Senseo-die mich leider nach vielen Jahren aufgrund Altersschwäche verließ.
Danach zog eine Tassimo bei uns ein,
ein Traum-aber bei unserem Kaffeekonsum doch sehr teuer.
Ich hatte immer wieder einen Kaffeevollautomaten im Sinn,
aber die Anschaffung schreckte mich doch sehr ab.
Der Weihnachtsmann aber,
machte mir die Entscheidung leichter und meine bessere Hälfte und ich
entschieden uns für ein Anfängermodell von delonghi.
Nun standen wir vor einem kleinen,
altbekannten Problem!
Welche Bohnen sollten es sein?
Aber wir haben Hilfe bekommen!
Gofeminin Testlabor schrieb uns:
Herzlichen Glückwunsch du wurdest für den Melitta Produkttest ausgewählt!
Juchuuuuuuuuuu.
Kurz darauf brachte uns der Paketbote unser Testpaket..


Beim öffnen,
füllte sich der Raum mit Kaffeeduft.
Wunderbar!


9 Packungen a 200 Gramm und ein Verschlussclip befanden sich im Paket.
Espresso,Speziale,laCrema habe ich sofort weitergegeben.
Mich interessierte zu sehr die Selection des Jahres 2015!
Behalten habe ich 2 Packungen davon,
der Rest wanderte zu meiner Schwester in die Heimat,zu Freundinnen und zu Nachbarn.
Ich wusste gar nicht wie viele einen Kaffeevollautomaten haben!
Sogar mein Arzt erhielt eine Packung für die Praxis.


Beim öffnen der Packung betörte mich der Kaffeeduft!
Ich liebe den Duft,
habe ich doch sogar auch Kaffeeduschbad :).
Die leicht öligen Tansania Nyanda Bohnen sollen einen süßlichen fruchtigen Geschmack haben.
Besonders Nuancen von Mandarinen.
Auf den Bilder sehen die Bohnen heller aus,
im Original sind diese eher dunkel,herb.


100 % Arabica,na dann rann an die Taste!


Die erste Tasse liessen wir durchlaufen,
Kaffee wie wir ihn mögen.
Kräftig im Geschmack!


Natürlich ist auch meine bessere Hälfte ein Kaffeetrinker
und so musste die große Tasse drunter.
Auch er zeigt den Daumen nach oben.


Die Crema von Melitta und bleibt auch bis zum Schluss in der Tasse.
Die Qualität der Bohnen ist sehr gut,
die Röstung ist einheitlich und viel Bruch ist bei den Bohnen nicht zu beobachten.
Für mich ist die Stärke angenehm,
für die bessere Hälfte könnte er stärker sein.
Einen negativen Punkt habe ich leider,
ich konnte nichts von Mandarinen schmecken!
Der Preis beträgt für 1000 Gramm 12,99 Euro.
Ich denke im Angebot werde ich mir diesen bestimmt kaufen.


Danke für das kostenfreie Testpaket!

Kennt ihr diesen Kaffee?
Wenn ja wie hat er euch geschmeckt?
Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Ich durfte auch testen und konnte leider die Mandarinennote auch nicht schmecken. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Für meine Eltern wären diese Varianten sicherlich ein Genuss :o) Ich selbst mag ja überhaupt keinen Kaffee. Bekomme schon Kopfschmerzen von dem frischen Geruch ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Kaffee - mein Lebenselixier. Mit Mandarin kenne ich noch nicht.

    Lg Romy

    AntwortenLöschen