Sonntag, 13. April 2014

Amore Mio von Jeanne Arthes Eu de Parfüm oder ich war wie immer mal zu spät.....

Düfte versuchen die Seele zu erreichen,
ein Leben ohne Düfte aller Art ist schwer .
Düfte umschmeicheln mich,
ohne Düfte kann ich nicht sein.
Es fängt mir dem Kaffeeduft am Morgen an,
frisch aus der Dose....mhmm und dann aufgebrüht........
Ein Muss für mich!
Es gibt hunderte oder tausende Düfte
und jeder einzelne positive Duft 
haucht mir das Leichte im Sein ein.
Auch ich habe ein Lieblingsduft,
aber trotzdem darf es gerne immer wieder etwas neues sein!

Darum ist es nicht verwunderlich das ich Parfüm liebe!
Ich könnte täglich ein anderes benutzen.
Ja,
ich brauche die Auswahl-
so zeige ich der Welt wie ich mich fühle.
Meine persönliche Auswahl,
reicht von Preiswert bis teuer.
Es geht nicht um die Marke-
nein es geht um den Duft.
Darum schnuppere ich auch gern in Drogerien
und sah dabei dieses Eu de Parfüm.


Die Verpackung sprach mich an,
denn neben Grün ist Lila genau meine Farbe.
Und als ich dann im Hintergrund noch Schmetterlinge sah...
War es um mich geschehen und ich musste dies  mitnehmen.
Um die 5 Euro zahlte ich 
und freute mich dieses Schnäppchen ergattert zu haben.


Beim öffnen des 50 ml Flakon 's musste ich schmunzeln,
eine Schlange schaute ich an.
Daumen hoch für diesen Wow Effekt.


Der Flakon an sich in Matt gehalten,
mit Schmetterlingen verziert.
Ich persönlich kannte diese Parfümmarke noch nicht.

Der Duft ist für mich persönlich Frühlingsleicht.
Spritzig und fruchtig zugleich,
nicht zu schwer.
Johannisbeere,Kirsche und Zitrone dominieren den Duft,
leicht ist aber auch Litschi zu vernehmen.
Von der Basisnote Marzipan was ich lieben würde,
rieche ich leider nicht's.
Auch Moschus,Tonkabohne und Virginiazeder vermag ich nicht riechen-
obwohl wie riecht Tonkabohne?
Der Duft hält länger als gedacht 
und schwupps fing ich an-
diesen zu lieben.
Der Duft neigte sich dem Ende zu 
und als ich zu der Drogerie wieder ging-
schaute ich in ein leeres Regal!
Die Verkäuferin teilte mir mit,
dass dieser Duft aufgrund neuer Düfte aus dem Sortiment ging!
Schade!!!
Kennt ihr diesen Duft?
Oder hattet ihr es auch schon mal,
dass ihr euch auf einen Duft *fest* gesetzt habt und ihr diesen dann nicht mehr bekommen konntet?
Ich wünsche euch einen Schönen Sonntag!
Liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. Hallo liebe Heike,
    das ist wirklich ärgerlich, dass es aus dem Sortiment genommen wird.
    Ich schaue auch nicht auf den Preis.
    Das Parfüm kannte ich bis jetzt noch nicht, aber die Verpackung und der/das Flakon spricht mich sehr an.
    Bei mir kann es kann eins von Rossmann sein oder auch eins aus der Parfümerie.
    Hauptsache der Duft überzeugt mich.
    Ich muss gestehen, dass ich oft zu geizig bin um für 50ml 80 Euro auszugeben. Deshalb bekomme ich immer zum 23.12 (meinem Geburtstag) ein und das gleiche Parfüm. Gucci by Gucci. Ich habe es auch im letzen Jahr bekommen und einen Monat später fiel beim Putzen zu Boden. :(
    war ich vllt. wütend und traurig zu gleich.

    Vielen Dank fürs zeigen. :)

    Bis bald! :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Flakon ist wunderschön, schade dass es den Duft nun nicht mehr gibt.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag und eine schöne Woche!
    Lg Creative-Pink

    AntwortenLöschen
  3. Ui, der Flakon ist wirklich ein Hingucker, da hebt sich der Duft schon mal aus jeder Duftsammlung hervor. Habe ihn aber noch nie wo gesehen und von daher auch nie probegeschnuppert. Schade, dass es ihn nicht mehr gibt!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich toll an! Vor allem der Spruch: "Düfte versuchen die Seele zu erreichen" gefällt mir sehr gut :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag keine Schlangen, aber der Flakon sieht trotzdem toll aus! LG zum Sonntagabend

    AntwortenLöschen
  6. das könnte glatt von mir sein, wenn ich dann mal auf den Geschmack gekommen bin, dann ist das Objekt meiner Begierde nicht mehr zu haben. Schlangen und Schmetterlinge - eine tolle Kombi!

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Düfte, jaaaaaaa ich würde mich als Junkie bezeichnen :o) Zwar habe ich mein Lieblingsparfum schon lange gefunden, probiere aber dennoch immer wieder gerne neue Düfte aus, so dass ich immer wieder variieren kann... Je nach Laune und Anlass sozusagen :o)

    AntwortenLöschen