Donnerstag, 13. September 2012

Der Ernst des Lebens beginnt

Seit 4 Tagen,
hat der Ernst des Lebens bei uns in Niedersachsen für Vorschulschüler und Erstklässler begonnen.
Nicht einfach für uns Mama's und Papa's.
Auch für uns beginnt der neue Lebensabschnitt.
Junior ist nun in der Vorschule!
Er nahm ganz normal mit seiner Klasse an der Einschulung teil-sogar mit Schultüte.
Er wird nun spielerisch ein Jahr auf die erste Klasse vorbereitet.
Er hat jeden Tag in der ersten Stunde Sport - Gleichgewichtsübungen,
dann eine Stunde Konzentrationsübungen/Rechnen,
danach Zeichnen/Malen/Basteln und in der Letzten Stunde ist Spielen angesagt.
Jeden Tag 4 Stunden.
Ihr fragt euch,warum Vorschule?
Ganz einfach,
ich möchte das er noch ein Jahr Kind sein kann.
Denn er ist im Umgang mit anderen sehr schüchtern und würde in einer Klassenstärke von 28 Kindern in der ersten Klasse untergehen.
So lernt er in der Vorschule,
die sich in der Schule befindet in dem Jahr alles was man an Stärke und Selbstbewusstsein
braucht-um sich zurechtzufinden.
Und nächstes Jahr steigt dann die Riesen Party-Einschulung in die erste Klasse,
mit Riesen Schultüte :).
Na dann viel Spass Junior!

 

Kommentare:

  1. Hallo, da zählen wir auch jetzt dazu:O)
    Wir kommen aus Bayern. Unsere ist jetzt auch ein Vorschulkind und zählt nun zu den großen in der Gruppe. Sie hatte auch schon ihre erste Aufgabe, ihr Patenkind( die großen bekommen je eins von den kleinen neuen) alles zu zeigen und ihr zu helfen bei kleinen Dingen. Unser Vorschulprogramm ist 3 mal die Woche. Einmal Zahlenland und Englisch und dann Naturforscher und beginnt erst im Oktober. Sie freut sich sehr das Sie jetzt zu den großen zählt.
    lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  2. Ah, jetzt weiß ich, was Du mit Vorschule meinst! Meine Große ist jetzt auch ein Vorschulkind, aber bei ihr ist es im Kindergarten. Ich hoffe, dass sie auch etwas für die Schule machen. ;-)
    LG, Melli
    P.S.: Dein Sohn ist total süß mit dem Hemd und der Krawatte! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön!
    Bei uns ist Vorschule in der Schule für Kinder die schon schulpflichtig sind ( 6 Jahre sind oder in dem Jahr noch werden) aber noch nicht fit für die Schule sind.
    Wie bei meinem die Schüchternheit der Grund ist!

    AntwortenLöschen