Dienstag, 8. Oktober 2013

Mit Lebensmitteln spielt man nicht

Das durfte ich mir immer in der Kindheit anhören.
Noch heute muss ich daran denken.
Und als ich letztes meinen Junior spielen sah,
musste ich schmunzeln .
Aber seht selbst.


Eine Schale Haribo standen auf dem Tisch........


Junior wurde kreativ und ich finde dies hat was ;) .


Voll konzentriert,
denn es musste ja reichen.


Und das beste ist,
zum aufräumen steckt man sich es einfach in den Mund.
Saubere Sache :) .

Kommentare:

  1. Kinder spielen wirklich mit allem. Meine haben vor Kurzen Mikado mit Spaghetti gespielt :-) LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Beim Aufräumen hätte ich auch gerne geholfen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ach gott, jetzt musste ich echt lachen, weil ich ein fast ähnliches Thema heute beschrieben haben ;) Ein niedliches Kunstwerk hat er erbaut, sehr kreativ. Ich hätte wahrscheinlich alle im nu aufgefuttert. Die Haribo Tropi Frutti überleben nie lange bei uns!

    Liebe Grüße
    Romy

    AntwortenLöschen
  4. Ein Kunstwerk!!! Haribo macht halt Kinder froh... :o) und uns natürlich auch :o)

    AntwortenLöschen
  5. Die laden aber auch wirklich zum spielen ein. ;) Süß was dein Junior damit alles gelegt hat. :D

    AntwortenLöschen
  6. Dein Junior ist ja richtig kreativ!
    Bei mir würden die sofort im Mund landen. ;-)

    AntwortenLöschen