Montag, 21. November 2016

Alles Okidoki im Oktober mit der brandnooz Box 2016

Ja ich weiß es ist schon November und dieser zieht sogar seine letzten Bahnen. Die Zeit fliegt nur so hin und ich drehe mich im Kreis, weiß nicht wie mir geschieht. Darum entschuldigt die späte Vorstellung der Oktober brandnooz Box. Ich gestehe, dass noch nicht einmal der Inhalt ganz verputzt ist und das ist wirklich ungewöhnlich Nein es ist nicht der jährliche Vorweihnachtsstress, es ist das Leben! Nun starten wir Ersteinmal mit der Vorstellung.


Beim ersten Blick, fiel mir die bunte Auswahl auf. Bunt gemischt ging es los. Kölln Müsli Schoko-Banane ist für mich ein leckeres Frühstück. Besonders gerne genieße ich dieses Müsli auf Arbeit, dass gibt mir Kraft und Energie für 12 Stunden Power in der Nacht. Was wäre die Box ohne Kekse? Leibniz Knusper Snack Karamellisierte Erdnüsse für unterwegs und zwischendurch. Tüte auf, naschen und knuspern. Da freut sich jeder aus der Familie und wenn man einmal nicht hinschaut, schwupps sind die Kekse dann auch schon wieder alle. Kennt ihr Nature Valley? Crunchy Müsliriegel mit schokoladigem Geschmack, dass kommt vom Vollkorn-Hafer, eine Extraportion Kakao und feine, dunkle Schokoladen Stückchen. Ideal, um neu durchzustarten oder sich etwas Gutes zu tun. Bei diesem Wetter kommt der Meßmer Tee sehr gut an, der Früchtetee der nach Kuchen schmeckt. Ihr glaubt es nicht? Doch, der Geschmack nach Apfelstrudel liegt in der Luft, eine Alternative zu der Kalorienbombe. Schon der Geruch alleine überzeugte mich auf der ganzen Linie.


Oro di Parma Tomatenmark gibt es nun auch in einer kleinen Dose. Ruckzuck geöffnet und das 2 fach konzentrierte Tomatenmark eignet sich für alle kleinen Haushalte und Einmalanwendungen. Sind bei euch auch diverse Brotaufstriche zu finden? Meine bessere Hälfte nimmt ja keine Butter oder Margarine. Er bevorzugt immer Brotaufstriche und da machte er Augen bei Tartex Marktgemüse. Völlig unbekannt die Sorte Spinat Pinienkerne und das beste, es schmeckt! Ja, mit einem Gemüseanteil von bis zu 67 % ist diese Bioqualität einzigartig im Geschmack. Natürlich darf auch etwas zum trinken nicht fehlen. Das kommt von Freixenet. Die legero Alkoholfreie Variante mit vollem Geschmack  von Feixenet aber ohne Alkohol. Mögt ihr Lakritz? Wir hier alle und darum konnte man gar nicht so schnell reagieren, wie die Tüte Haribo Lacaroo alle war. Haribo besticht durch eine außergewöhnlich Kombination, Toffee mit Lakritz. Einfach wunderbar! Zum Schluss mein absolutes Highlight, normalerweise essen ja meine Jungs nur Erdnüsse. Man kann an der Hand abzählen, wie oft ich im Jahr da zugreife. Aber bei Seeberger Gebrannte Erdnusskerne mit Sesam konnte ich mich nicht beherrschen. Ich darf gestehen, dass ich die ganze 150 Gramm Tüte alleine innerhalb kürzester Zeit verschlungen habe. Absolutes Suchtpotenzial! Ich muss die Augen aufhalten und Nachschub besorgen. Wie immer und heiß begehrt, liegt das Nooz Magazin mit tollen Rezepten, Tricks und Tipps bereit. In einer ruhigen Stunde ziehe ich mich gerne damit auf dem Sofa zurück und stöbere was es neues in der Nooz Welt gibt. 

Ich persönlich fand die Box Klasse und freue mich das schon bald die November Box an meiner Türe klingelt. Ich wünsche eine wunderbare und schöne Woche. Liebe Grüße aus Hannover!

Kommentare:

  1. Die Gebrannten Erdnusskerne mit Sesam waren auch mein Lieblingsprodukt. Die Boxen sind wieder viel besser geworden, finde ich. Mir rennt die Zeit auch immer davon. Habe auch erst heute meinen Bericht zur Oktober Box veröffentlicht. Wünsch' Dir eine Woche! Liebe Grüße nach Hannover, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Mischung, gefällt mir. Das Müsli klingt lecker. LG Romy

    AntwortenLöschen