Samstag, 3. Dezember 2011

Zahngesundheit

Heute mal aus unserem Leben etwas.
Von klein auf versuche ich meinem Junior die Zahngesundheit näher zu bringen.
Was auch Erfolg zeigt da seine Zähne schön gesund sind,
er keine Angst vor dem Zahnarzt hat und er 3 x die Zähne tgl putzt.
Nun war er mit seiner Kindergartengruppe bei einem Zahnarzt zu Besuch,
dieser Zahnarzt erklärte den Kindern alles genau und zeigte nocheinmal wie man richtig Zähne putzt.
Ich denke viele Kindern Bürste nur hier und da,darum ist es wichtig das die Eltern noch nach putzen.
Als ich Junior von der Kita abholte zeigte er mir eine Tüte mit folgendem Inhalt


Leider fehlte schon die Zahnbürste da diese schon im Zahnputzbecher sich befand ;-).
Die Kinder konnten mit Hilfe natürlich Zähne erstellen.
Ein Schneide und ein Backenzahn,desweiteren gab es eine Zahnbox,Zahnpasta,Förmchen und jede Menge Tipps für die Pflege der Zähne.
Ich finde so eine Kindergartenaktion super,
was denkt ihr???

Kommentare:

  1. das ist wirklich ne super aktion!!!
    sowas sollte überall gemacht werden! Ich denke, dass das teilweise nicht mehr selbstverständlich ist, sich sogar einfach nur täglich die Zähne zu putzen, geschweige denn mehrmals täglich!

    AntwortenLöschen
  2. das sehe ich genauso,es reicht das meine Zähne nicht so optimal sind,darum schaue ich noch mehr auf Junior seine!

    AntwortenLöschen