Freitag, 18. Januar 2013

Freitag Nachmittag im Winter

es war gegen 15 Uhr als ich Junior vom Hort abholte.
Es hatte wieder geschneit und ich dachte mir,
Schlitten ins Auto und Junior überraschen.
Mit dicker Winterkluft bekleidet marschierten wir zum Auto,
Junior wunderte sich sehr warum ich Mütze und Handschuhe trug,
am Auto angekommen holte ich den Schlitten raus und die Augen wurden größer.
Wir beide machten uns auf zum Rodelberg.
Junior war begeistert!
Wir haben so einen alten Holzschlitten,der seine Dienste noch meistert.
Ich wohne in Hannover,eher am Rande auf dem Kronsberg an der Messe.
Dort gibt es einen Riesen Hügel :).
Wir fühlten uns wie Bergsteiger die einen Riesen Berg bewältigten
-ich eher von der Kondition her und Junior vom Mut :) .
Es waren nur 1,5 Stunden da es dann anfing dunkel zu werden,
aber es machte wahnsinnig Spass!
In Hannover liegt sonst kaum Schnee,es ist meist nur glatt.
Die Kinder freut es und kommen auf die Kosten,
man sieht es an den rosigen Wangen.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße.


Kommentare:

  1. Toll, hier bei uns liegt noch weniger Schnee, das reicht leider nicht zum Schlittenfahren...

    Schöne Grüße
    Imke

    AntwortenLöschen
  2. das muss man halt ausnutzen wenns mal geschneit hat,hat sich der Junior sicher riesig drüber gefreut

    AntwortenLöschen