Freitag, 4. September 2015

Manchmal braucht man eine Auszeit am besten mit einen Tassenkeks von Continental Bakeries

Heute ist ein Tag wie ich ihn gar nicht mag!
Man nennt so einen Tag auch gerne,
mit dem falschen Bein aufgestanden....
Es fing an als ich meine Mundspüllösung umkippte,
ich muss nicht erwähnen das diese auf war und noch voll...
Weiter ging es beim einkaufen,
nur ein paar Getränke,Obst,Gemüse und Eier-
bääääm 70 Euro weg.
Naja zu Hause angekommen,
fiel mir ein Junior wünscht sich für heute einen Schokokuchen.
Der geht fix,
dachte ich............
Das Mehl war ganz oben im Schrank
und ich finde die Küche sollte ja sowie so mal gefegt und gewischt werden.
Nachdem ich meinte das Waschmittel noch im Bad verteilen zu müssen,
reichte es mir!

Ich brauchte eine Auszeit und das ganz schnell!!!
Kaffee geht schnell und im Schrank lauerten noch ein paar Kekse.


Die Kekse die ich im Schrank fand,
waren Tassenkekse.
Ich fand sie klasse,
als ich diese im Rewe letzte Woche entdeckte.
1,19 Euro die Packung für 95 Gramm.


Mürbegebäck was man an den Tassenrand stecken kann,
die Idee finde ich super.
12 Portionen befinden sich in der Verpackung.
Continental Bakeries war mir noch kein Begriff.
Ein Unternehmen aus Holland mit Sitz in Deutschland.
Na da kann man seinen Besuch nun Stilecht was anbieten :) .
Da ich gerne über die Produkte google,
die ich kaufe-sah ich diesen Riesen Produktauswahl!
Neben Keksen,
gibt es auch Zwieback,Reis und Maiskuchen,Knäckebrot
Schokoküsse und und und und....
Wow!!!


So,
Füsse ausstrecken,geniessen und abschalten...
So lecker!Solch ein Genuss!
Halt!Abschalten da war doch was?
Was riecht hier denn so komisch?
Ähmm mir fällt ein,
ahhhhh mein Schokoladenkuchen.....
Ich bin dann mal weg,
ich wünsche euch einen wunderbaren Freitag.
Liebe Grüße

Kommentare:

  1. ist ja witzig. gefällt mir gut sowas :)

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja zum Kaffee genial
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike,

    das hast du ja lebendig geschrieben. Habe richtig mit dir mitfühlen können :D
    Und die Idee mit den Tassenkeksen finde ich sehr süß.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Oje, aber da kann ich dir mal so richtig die Hand reichen. Im Moment ist bei mir die Luft raus, nichts will gelingen, hab mir wohl die letzte Zeit doch ein wenig zuviel zugemutet, aber ich komm schon wieder in Schwung auch wenn ich meine, dass es mit diesen herzigen Tassenkeksen noch ein wenig besser gehen würde, zumal die ja auch schon fertig gebacken sind ;)

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  5. Solche Tage kennen wir bestimmt alle :-/
    Ich kam letztens auf die gute Idee eine Flasche Kirschsaft zu schütteln, obwohl der Deckel nicht richtig zu war :-(

    Da braucht man ab und zu mal eine kleine Auszeit :-)

    AntwortenLöschen