Sonntag, 8. Oktober 2017

Herrlich herbstlich die brandnooz Box September 2017

Graue Wolken zeigen ein gewohntes Bild, der Herbst ist angebrochen und mit ihm fallen die Blätter und der Sturm kommt auf. Eingekuschelt in dicke Decken warten wir den Sturm ab und schauen uns lieber an was die Herbstbox so schönes in sich hat.


Das erste Produkt ist von Zentis das Original Achener Pflümli, ich hab als Kind schon Plaumenmus geliebt und es hat sich bis heute nicht geändert! Lecker auf Brot, Brötchen oder Knäcke, immer ein Genuss. Die Leimer Suppen Klößchen warten darauf in 5 Minuten in die Suppe zu kommen. Ich bin gespannt, meine Reissuppe ist schon auf dem Herd und die vegetarische Variante der Markklößchen kommen dann mit hinzu.  6 Sorten Vollkornbrot von Pema hat sich in die Box geschlichen. Es war ein Gratis Produkt vom brandnooz Geburtstag. Das Brot wandert morgen mit auf Arbeit, denn Nachts kommt immer mal ein kleiner Hunger. Ein tolles Produkt kommt mit Loaker daher, Chocolat Napolitaner haben leider nicht lange überlebt, aber ich habe gehört das sie ganz lecker geschmeckt haben sollen. 

Im Moment sind ja die Erkältungsviren auf Vormarsch und wenn es schon jemand erwischt hat, kann ich die Pulmoll Duo-Gummipastillen an das Herz legen. Intensiver Geschmack und langhaltend erfrischend tun sie unserem Hals und der Stimme etwas Gutes und schmecken tun sie definitiv. Ich habe ihn schon vermisst den Essig! Er kommt von Hengstenberg und ist in der Sorte Bio Apfelessig naturtrüb ein Alleskönner. Und wenn wir schon einmal dabei sind, kommt Krombacher auch daher und zwar mit dem 0,0 % Pils. Ein isotonischer Durstlöscher der seinen Platz im Kühlschrank finden wird. Ein edler Tropfen mal 2 ist the Glenlivet Founder's Reserve, ein milder Whisky der jemanden das Herz höher schlagen lässt. 

Ob ihr es entdeckt habt? Natürlich was das Zentis Pflümli nicht 2 mal in der Box aber ich musste es mit auf das Bild nehmen, denn genau dieses habe ich zur gleichen Zeit von unserem Supermarkt mitgenommen und aus der Einkaufstasche geholt. Denn dieses Pflaumenmus muss man einfach haben.

Mein Fazit: eine bunte kleine Mischung die ihres gleichen findet aber trotzdem gelungen ist. Ich frage mich warum vom Whisky und von den Klößchen je 2 mal in der Box war und ich für meinen Teil hätte gerne auf den Essig und das 0,0 % Krombacher verzichtet. Ich bin auf die nächste Box gespannt und wünsche euch noch einen schönen Restsonntag!

Liebe Grüße aus Hannover!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen