Mittwoch, 24. Januar 2018

brandnooz Dezember 2017 jetzt wird's warm ums Herz

Die letzte brandnooz Box ist schon ein paar Tage her und trotz das die Kälte hier eingezogen ist, wurde uns warm um das Herz. Die Box war leicht als ich sie Ende Dezember in den Händen hielt, aber trotzdem war der Inhalt doch sehr Herzerwärmend.


Den Anfang machte der Paula Fleckenkuchen, zuerst waren wir verwundert sollten doch Dr. Oetker kleine Rührkuchen im Paket sein. Der Fleckenkuchen ist sehr süß, wir hatten diesen letztes Jahr schon einmal und somit wanderte der Kuchen für unbestimmte Zeit in den Schrank. Anders sah es bei den Chocolat dark noir Waffeln von Loacker aus, natürlich ist uns die Marke mehr als bekannt, aber mit dunkler Schokolade ein Traum und kaum waren diese Waffeln ausgepackt so sind sie doch schon verschwunden gewesen. Volkorn Crostino von Buitoni habe ich mit zur Arbeit genommen und wenn mich der Hunger überkommen hat, wurde der Kräuterquark mit den Crostino ein Genuss der satt machte. Junior freute sich über die Kinder Country, 9 einzeln verpackte Cerialien mit Schokolade. Eine kleine Miniflasche Baileys Original Irish Cream lag auch bei, cremiger Likör der auf den besonderen Moment wartet. Guinnes Draught Bier war mir vorher nicht bekannt, es kam in den Kühlschrank und leistet dem Bailey Gesellschaft. Ein besonderes Produkt erregte meine Aufmerksamkeit Reber Fascination, 4 unterschiedliche Sorten Pralinen die Geschmacksnerven zum explodieren bringen. Den Abschluß macht die Vio Bio Limo in der Sorte Zitrone-Limette-Minze, ich mag die Vio Limonaden sehr gerne da sie nicht so süß aber trotzdem fruchtig sind.

Nächste Woche kommt schon die Januar Box von brandnnoz, seid ihr auch schon so gespannt was die erste Box im Jahr 2018 so bringen wird? Ich wünsche euch einen wunderbaren Mittwoch, Liebe Grüße aus Hannover

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen