Montag, 13. Februar 2017

Lust auf lecker, brandnooz Box Januar 2017

Da sitze ich wieder Haare raufend vor meinem PC und versuche nicht zu hyperventilieren. Dieser PC der sauer reagiert, weil ich mich doch so wenig mit ihm beschäftige und er mir fast die Freundschaft kündigte. Nach vielen Gesprächen und Aufmunterungen und diese natürlich Tagelang, erbarmte er sich gnädigerweise und speicherte endlich die Fotos ab. Ich erklärte ihm das ich auch meinen Freiraum brauche und ich aber verstehe das er sich vernachlässigt fühle, mit einem piep und aufploppen der Nachricht er müsse wieder aktualisiert werden, verzieh er mir. Es ist auch im Moment nicht leicht, kommt Junior doch im Sommer auf eine weiterführende Schule und es gibt hier in Hannover nicht nur eine. Die richtige zu finden ist eine Sache und bis jetzt hatten wir auf ein guten Zeugnis hingearbeitet, denn mit diesem bewerben sich schon die Kids für die Schule ihres Vertrauens. Nun musste in dieser Zeit etwas her, was die Nerven beruhigte und mit der brandnooz Box klappte das wunderbar.


Gut in den Tag oder in die Nacht kommt man mit Dr. Oetker Vitalis Knusper Pop Müsli. Popcorn und Schokolade vereinen sich mit knusprigen Müsli. Die Mischung schmeckt und das nicht nur mir! Ein Granini Trinkgenuss kommt bei uns fast täglich auf den Tisch. Aber Schwarze Johannisbeere schmeckt nicht nur pur, nein auch ideal zum Mischen vieler Getränke. Nicht zu süß, genau richtig bei uns. Ein Traum von Keks und Schokolade versuchte ich schon seit letzten Herbst nicht bei uns einziehen zu lassen. Warum? Weil es bestimmte Lebensmittel gibt, die einen Riesen Suchtfaktor haben und man dann nicht mehr aufhören kann. So auch passiert, wie konnte es anders sein bei den Leibniz Keks'n Cream Choco. So schokoladig, dass ich mich mit der Packung einfach verstecken könnte und sie ganz langsam allein genießen möchte.... Gemüsechips sind ja im Moment so in, dass fast jeder Namenhafte Hersteller diese im Sortiment hat. So bringt auch Kühne eine neue Sorte mit rein, Enjoy Gemüsechips Sweet Chili. Oh ja da zucken die Geschmacksnerven und das kribbeln auf der Zunge beginnt, lecker aber ich würde eine Sorte ohne Chili favorisieren.


Nach einer kleinen Verschnaufpause geht es mit etwas deftigerem weiter, bedeutet aber nicht das die anderen Produkte es nicht in sich haben. Lust auf Eintopf oder Salat? Dann sind die Roten Linsen von Müller's Mühle genau richtig. Mit nur 10 Minuten Kochzeit kann man da schnell etwas tolles im Topf zaubern. Lust auf Proteine? Dann schnappt euch die Riegel von Nature Valley in den Sorten Salted Caramel Nut und Erdnuss & Schokolade. Ich gebe zu, ich hab einen Riegel auf Arbeit geknuspert, mein Fall war er nicht aber ich weiß das meine Freundin die sehr gut findet. Da sind wir wieder bei Geschmäcker sind verschieden. Auf Tee bin ich zuerst nicht gekommen als ich die Packung Matcha gesehen habe. Durch Bünting Tee sah ich, dass dies Grüntee war und  zwar in 6x2 Gramm Sticks ideal auch für to go. Lust auf Nudeln mit Sauce? Ja das hatten wir und obwohl ich meine Nudelsauce selber mache, griff ich hier bei Birkel Nudel up einmal zu. Schnell zubereitet und der Bolognesegeschmack vereint sich mit dem aromatischen Gouda. Kann man mal machen und geschmeckt hat es allen. Natürlich durfte das Nooz Magazin nicht fehlen und ich gebe zu richtig hineingeschaut habe ich hier noch nicht. Aber es lauert schon in meiner Nachtdiensttasche und ist zum Lesen bereit.

Mein Fazit zu dieser Box: eine sehr interessante Mischung die bei keinem Produkt einen Schauer über den Rücken rieseln lässt. Favorit natürlich die Kekse, dicht gefolgt vom Saft und den Gemüsechips. Wie fandet ihr den Inhalt? Habt ihr etwas vermisst?

Ich wünsche euch eine schöne Woche im Februar, lasst es euch gut gehen! Liebe Grüße aus Hannover.

1 Kommentar:

  1. Der Inhalt der Box sieht ganz lecker aus. Ich verstehe, so eine Suche nach der richtigen Schule ist nicht einfach. Zum Glück haben die meisten Schulen heutzutage einen Tag der offenen Tür. Da kann man sich gut informieren.
    LG Elke

    AntwortenLöschen