Mittwoch, 18. April 2012

Ich bin wieder da

Guten Morgen,

nach vielen Wochen wo es hier auf meinem kleinen Blog wo es nur schleppend voran ging,
Fange ich nun wieder frohes Mutes an zu schreiben.
Nun kann ich euch auch mitteilen warum.
Unser Junior kommt am 8 September zur Schule und ob wir einen Hortplatz bekommen
war ungewiss.
Das zerrt an den Nerven!
Am Montag war es dann soweit,die Hortplatzverlosung stand an.
Ihr fragt euch warum es eine Hortplatzverlosung gab?
Ganz einfach: es gibt hier bei uns zu wenige Hortplätze und es sollte gerecht vorgehen und deshalb wurden die Plätze verlost.
Es bekam jeder ein Los und musste seine Nummer von der Anmeldung auf das Los schreiben,
wir hatten die Nummer 9.
Dann ging es los,ein kleines Mädchen zog dann die Hortplätze.
Uns wurde es schon mulmig denn es verging die Zeit ohne das unser Los gezogen wurde.
Kurz vor dem letzten Hortplatz wurde dann unsere Nummer gezogen.
Meine bessere Hälfte und ich atmeten ersteinmal tief ein und aus.
Die Gefühle fuhren Achterbahn,denn man bangt ja schon um seine Existenz!!!
Aber wir haben einen Hortplatz und möchten uns bei allen bedanken die für uns da waren
und die für uns die Daumen gedrückt haben.
Danke!!!!
Besonderen Dank gilt meiner Freundin,die mir mit Rat und Tat zur Seite stand und mir immer zuhörte und für mich da war/ist!
Auch meinen Dessaueren :) danke das es euch gibt und ihr für uns immer da seid!!!

Kommentare:

  1. Glückwunsch zum Hortplatz!

    Hortverlosung klingt irgendwie ganz schön krass, auf jeden Fall einen Nervenkitzel auf den man wirklich verzichten kann!

    Mit der Kinderbetreuung ist es gerade (für Schichtler)wirklich problematisch, ich sehe das selber gerade,was würde ich für eine Stunde Betreuung geben...

    Liebe Grüße
    Tante Trulla

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir,
    ja auf soetwas hätten wir gerne verzichtet,
    denn seit fast einem Jahr machten wir uns deshalb viele Gedanken.
    Ich wünsche jedem einen Krippen,Kindergarten oder Hortplatz von Herzen!

    AntwortenLöschen